Deutscher Hanfverband

Der Deutsche Hanfverband (DHV) setzt sich für die Legalisierung von Cannabis als Genussmittel & Rohstoff ein. Cannabis soll dabei staatlich reguliert z.B. in Fachgeschäften wie in Kanada oder in „Cannabis Social Clubs“ wie in Spanien an Volljährige abgegeben werden können. Darüber hinaus unterstützt der DHV Patientinnen und Patienten für eine bessere Nutzung und Verfügbarkeit von Cannabis als Medizin.

Die Ortsgruppen unterstützen die Arbeit des DHV vor Ort. Die Ehrenamtlichen klären mit Infoständen über Cannabis auf und planen größere Veranstaltungen oder Demonstrationen wie den jährlichen „Global Marihuana March“.