antifa-café am 09.01.2019: Der Düsseldorfer Wehrhahn-Anschlag – Hintergründe, Prozessverlauf und Einschätzungen


Termindetails


Am 31. Juli 2018 wurde der wegen eines 12-fachen rassistisch motivierten
Mordversuchs angeklagte Ralf S. vom Landgericht Düsseldorf
freigesprochen, obwohl aus Sicht der Anklage, Nebenklage und diverser
Prozessbeobachter_innen alles für seine Täterschaft spricht. Wie konnte
es zu diesem Freispruch, der noch nicht rechtskräftig ist, kommen?
Welche Fehler wurden in 18 Jahren Nichtaufklärung gemacht? Und wie geht
es weiter?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Antirassistischen
Bildungsforum Rheinland.

Beginn ab 18:30 Uhr
Beginn des Vortrages GEGEN 19:00 Uhr
Anschließend vegane Küfa gegen Spende