Träume unter Asphalt

Aufruf zur Aktionswoche und großen Tanzdemo für eine solidarische Stadt für Alle: Samstag 15. September 2018, 17:00 Uhr, Duisburg Hbf (Portsmouthplatz)

Gegen den Ausverkauf der Stadt

Es ist in jeder Stadt zu spüren. Profitorientierte Stadtplanung, der Ausverkauf von Wohnraum und öffentlichen Flächen im Interesse von Konzernen geht an den Bedürfnissen der Bewohner*innen vorbei. Während die Städte mit immer teureren Leuchtturmprojekten und Konsumtempeln um zahlungskräftige Investor*innen und Kund*innen konkurrieren, wird bezahlbarer Wohnraum immer knapper und die Bewohner*innen zahlreicher Stadtteile werden mit der zunehmenden Armut und Perspektivlosigkeit vollkommen alleine gelassen.

Mehr Infos: //www.realize-ruhrgebiet.de/2018/08/06/traeume-unter-asphalt/

Räumungsgefahr im Hambi – Aufruf zur Unterstützung!

Liebe Freund*Innen und Klimabewegte,

aktuell verdichten sich die Infos, dass eine RÄUMUNG IM HAMBACHER FORST viel näher steht als befürchtet. Momentan ist die Polizei schon häufiger im Wald um Wege zu vermessen und anzuschauen. Im Zeitraum AB DEM 22. AUGUST bis zum Beginn der Rodungssaison Anfang Oktober wird mit einer Räumung gerechnet. Dabei wird vermutlich zunächst Bodenstruktur geräumt, um Wege frei zu machen und danach die Baumhäuser räumen zu können.

Wir rufen dazu auf, die BESETZUNGEN ZU UNTERSTÜTZEN! Dazu gibt es einige Möglichkeiten, wie ihr helfen könnt. „Räumungsgefahr im Hambi – Aufruf zur Unterstützung!“ weiterlesen

#WIRSINDMEHR – Aufstehen gegen rechte Hetze!

Demo am Donnerstag, 13. 9. 2018. 18:00 Uhr. Willy-Brandt-Platz.

Nach einem bislang nicht aufgeklärten Mord demonstrieren seit Tagen Rechtsextreme, Nazis und rechte Hooligans in Chemnitz. Angefeuert von der „Alternative für Deutschland“ und Hand in Hand mit PeGiDa hat sich ein Mob gebildet, der 26 Jahre nach den Pogromen von Rostock-Lichtenhagen wieder Menschen durch die Stadt jagt. Die Bilder der aggressiven Masse, die „Hitlergrüße“, Aussagen wie „Unsere Parole heißt töten!“, die Angriffe auf Journalist*innen beherrschen seit Tagen die Medien.

Dem stellen wir uns entgegen! „#WIRSINDMEHR – Aufstehen gegen rechte Hetze!“ weiterlesen